Willkommen beim NABU Rotenburg

Wir freuen uns, dass Sie sich für den NABU Rotenburg interessieren.

 

Auf unserer Internetseite versuchen wir, Ihnen einen Überblick über unsere Arbeit und unser Programm zu bieten. Wir haben uns dabei bemüht, die Seite übersichtlich und informativ zu gestalten. Sie soll aber auch Spaß beim Anschauen machen.

 

Ein spannendes Ereignis - die "Geburt" einer Libelle
Ein spannendes Ereignis - die "Geburt" einer Libelle

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Arbeit vor. Wir hoffen, Sie finden sich zurecht und besuchen uns einmal bei unseren Veranstaltungen!

 

Erfahren Sie mehr über uns

Die Jäger mit dem Echolot

NABU-Fledermausexkursion am kommenden Freitag

Was ist laut wie ein Presslufthammer, aber für das menschliche Ohr nicht wahrzunehmen? Antwort: Die Rufe einiger Fledermausarten. - Am Freitag, 26. August, will der NABU Rotenburg als Beitrag zur Europäischen Fledermausnacht den fliegenden Säugetieren mit Hilfe von Bat-Detektoren auf die Schliche kommen. Treffpunkt für die abendliche Exkursion ist um 20 Uhr die Ahauser Mühle. mehr

 

Ab in die Pilze

NABU-Pilz-Seminar am 3. und 4. September 2016

Die Vielfalt der Pilze ist groß, durch das Seminar erhalten Sie einen Einblick und lernen worauf es bei der Bestimmung ankommt.
Die Vielfalt der Pilze ist groß, durch das Seminar erhalten Sie einen Einblick und lernen worauf es bei der Bestimmung ankommt.

Die Pilz-Experten Dr. Rita und Frank Lüder sammeln und bestimmen ein Wochenende die verschiedesten Pilze. Dabei erläutern die Referenten die Besonderheiten und Ansprüche vieler Arten. Es geht um Rezepte und was man aus Pilzen alles "zaubern" kann. Rita Lüder ist Autorin mehrerer leicht verständlicher Bestimmungsbücher über Pflanzen und Pilze sowie Pilzsachverständige.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich bitte an: 04263-6757894.

Das Seminar kostet, inkl. Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen 50 € (Mitglieder 45€).

Wunderschön - doch vorsicht, einige Pilze können sehr giftig sein.
Wunderschön - doch vorsicht, einige Pilze können sehr giftig sein.

Bau des Fledermauswinterquartiers schreitet voran

NABU Rotenburg schafft neues Winterquartier für Fledermäuse

Es werden Steine geschleppt, Sand gekarrt, gemauert und geklopft. Ehrenamtliche Helfer des NABU Rotenburg bauen einen unterirdischen Raum in Rotenburg als Winterquartier für Fledermäuse um.
Ziel des Umbaus ist es, die Luftfeuchtigkeit in dem kleinen Raum zu erhöhen und Klimaschwankungen auszugleichen. Ferner soll der Raum gegen Frost geschützt werden, damit die "Schönen der Nacht" den Winter gut überstehen. Nur noch ein paar Kleinigkeiten und die Fledermäuse könnten einziehen.Einen kleinen Einblick hinter die Kulissen erhalten Sie durch die folgende Bildergalerie.

Das Projekt wird unterstützt durch:

Bingo Umweltstiftung

Ernst-Gerken-Straßenbau Rotenburg

Stadtwerke Rotenburg

Das Urheberrecht für alle gezeigten Bilder liegt beim NABU-Rotenburg, soweit nicht besonders vermerkt. Eine Verwendung ist nur mit Genehmigung erlaubt.

NABU Mitmach- und Erlebnisgarten
NABU Mitmach- und Erlebnisgarten