Nistkastenlehrpfad in Rotenburg


NABU errichtet Nistkastenlehrpfad in Rotenburg

Mit diesem Projekt in Rotenburg will der NABU dazu anregen, Nisthilfen im eigenen Garten anzulegen. Dazu wurde jetzt ein kleiner Lehrpfad am Sternenweg in Rotenburg angelegt.

Das Interesse der Menschen an der Natur nimmt erfreulicherweise zu. Besonders im Landkreis Rotenburg verzeichnen wir ein stetig wachsendes Interesse, sich mit Natur und der Problematik des Naturschutzes zu befassen.
Viele Menschen wollen im Rahmen ihrer eigenen Möglichkeiten helfen und aktiv an Naturschutzmaßnahmen teilnehmen. Dabei kann der Nistkasten im eigenen Garten ein sinnvoller Einstieg sein, sich näher mit kleinen Hilfen für die Natur oder Naturschutzmaßnahmen zu befassen.
Die Nachfrage beim NABU nach Rat und Unterstützung beim Bau, der fachgerechten Standortwahl sowie Anbringung von Nistkästen ist ausgesprochen groß. Hier soll das Projekt auf einfache und pragmatische Weise ansetzten und Hilfestellung bieten.

Fritz Engelken und Vincenz Rettigbeim Anbringen der Nistkästen
Fritz Engelken und Vincenz Rettigbeim Anbringen der Nistkästen

An jedem Nistkasten wurde eine Informationstafel installiert, die eine Beschreibung des Nistkastentyps, des geeigneten Standorts für die Aufhängung sowie die Vogelarten beschreibt, für die der entsprechende Typ geeignet ist.
Die Nistkästen wurden von Fritz Engelken für den NABU gebaut. Dabei wurde Wert darauf gelegt, die Nistkästen in dauerhafter Qualität zu fertigen.
In den nächsten Wochen soll der Lehrpfad noch um ein Insektenhotel ergänzt werden.
Für die Unterstützung des Projektes bedanken wir uns bei der Stiftung der Stadtwerke Rotenburg und bei der Stadt Rotenburg.

Eine Bauplansammlung und nützliche Tipps für Nistkästen und Wohnhöhlen für Vögel, Insekten und Kleinsäuger erhalten Sie für Euro 5,- € (inkl. Versandkosten) beim NABU Rotenburg – Tel.: 04266-211 300

Siegfried Janke, Vincenz Rettig und Fritz Engelken halfen beim Anlegen de Nistkastenlehrpfades
Siegfried Janke, Vincenz Rettig und Fritz Engelken halfen beim Anlegen de Nistkastenlehrpfades