Programm im Januar


05. bis 07. Januar 2018 – Mitmachaktion

NABU ruft zur "Stunde der Wintervögel" auf

Wie entwickeln sich die Bestände heimischer Gartenvögel? Dazu liefert diese bundesweite Mitmach-Aktion wichtige Daten. Im vergangenen Winter wurden im Landkreis Rotenburg pro Garten 22Prozent weniger Kohl- und 27 Prozent weniger Blaumeisen gezählt. Bei Grünfink, Buchfink und Rotkehlchen gab es Rückgänge um 23,13 und elf Prozent. Zugelegt haben unter den Top Ten hingegen Haus- und Feldsperling. – Mitzählen macht Freude. Und je mehr Menschen sich die 60 Minuten Zeit nehmen, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse. Es gibt auch etwas zu gewinnen. Teilnahmeformulare liegen aus in vielen Gemeindebüros, Volksbanken und Sparkassen und bei Buch & Aktuelles in Rotenburg.

Download unter www.stundederwintervoegel.de.


Montag, 22. Januar, 19:30 Uhr - Bildvortrag

Vogelkundlicher Auftakt

Für den vogelkundlichen Auftakt im NABU-Jahresprogramm sorgt Robin Maares. Er hat sich als Kartierer und Regionalkoordinatorder Vogelkundler-Plattform Ornitho.de sowie als Mit-Initiator der Faunistischen Arbeitsgruppe im Landkreis Rotenburg einen guten Namen gemacht. Im ersten Teil seines Bildvortrags geht Maares auf den aktuellen Vogel des Jahres ein: den Star. Anschließend berichtet er von einem Austauschprojekt des NABU in Deutschland mit Ornithologen in Israel zum Thema Kranich-Management: Wie wird dort um Verständnis für die durchziehenden Trompeter geworben? Worin unterscheiden sich deutsche und israelische Probleme, Fragestellungen und Konzepte?

Treffpunkt: Heimathaus Rotenburg, Burgstraße 2