Programm im März


Wegen Corona

Etwa zwei Wochen vor jedem Termin veröffentlichen wir auf unserer Homepage www.nabu-rotenburg.de, ob die jeweilige Veranstaltung wie geplant stattfindet und was möglicherweise zu beachten ist.

Damit die Teilnehmerzahlen immer im Rahmen bleiben, ist in unser aller Interesse stets eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Sie ist ab etwa zwei Wochen vor jedem Termin unter 04263-6757894 möglich. 

Dabei erfahren Sie auch den genauen Treffpunkt.


Sa, 6.3., 9-15 Uhr, Ort: nn – Seminar

…aber gepflegt müssen sie sein

Naturnaher Schnitt: Jörg Weber zeigt, worauf Sie achten sollten.
Naturnaher Schnitt: Jörg Weber zeigt, worauf Sie achten sollten.

Wer Obstbäume pflegt, hält sie gesund und erntet besseres Obst.

Wilhelm Nack und Jörg Weber vertreten einen „naturnahen Schnitt“. Auf dieser vom NABU mit OBI Rotenburg geplanten Veranstaltung zeigen sie, worauf es ankommt. Und dann wird gemeinsam geübt.

Kosten: 15 Euro.


Sa, 13.3., 14-17 Uhr, Rotenburg – Seminar

Wildbienen-Nisthilfe selber bauen

Die gehörnte Mauerbiene sucht gerne Nisthilfen auf.
Die gehörnte Mauerbiene sucht gerne Nisthilfen auf.

Viele Wildbienen sind bedroht. Ihnen fehlen Nahrungspflanzen und Nistplätze. NABU-Gartenexpertin Wilma von Frieling und Ökologin

Inger Norrenbrock vermitteln Wissen und bauen mit Ihnen Nisthilfen, die auch angenommen werden. Am Ende kann jeder sein

„Hotel“ mitnehmen.

Kosten 10 Euro.