Programm im Mai

Wegen Corona ist fast immer eine Anmeldung unter 04263-6757894 erforderlich. Dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben.


So, 1.5., 15 bis 17 Uhr, MEGa   (SiM – Sonntag im MEGa)

Geplantes Thema:

Bienen

Wie jeden ersten Sonntag im Monat stehen wir Ihnen im Mitmach- und Erlebnisgarten MEGa für Fragen und Antworten zur Verfügung. Außerdem bereiten wir für jeden Termin einen kleinen anregenden Schwerpunkt vor. Für den Mai geplant: Ein Blick in den Bienenstock. - Anmeldung nicht erforderlich


Fr.  bis So, 13. bis 16. Mai, im eigenen Garten  (Mitmach-Aktion)

Unsere Gartenvögel

2021 haben im Kreis Rotenburg 407 Naturfreunde in 275 Gärten 11.129 Vögel gezählt. Hier auf den ersten drei Plätzen: erneut Haussperling, Amsel und Kohlmeise. Einen starken Zuwachs verzeichnete im vergangenen Jahr der  Star (Platz 5) mit einem Plus von 55 Prozent. – Die Regeln und später die Ergebnisse gibt`s unter www.stundedergartenvoegel.de


So, 15. Mai, 7 bis 10 Uhr, Rotenburg   (Führung)

Von Schwarzkehlchen und Neuntöter

In den Wasserfuhren stoßen Wald und Wiese aufeinander. Für Artenreichtum sorgt außerdem die extensive Bewirtschaftung der NABU-Flächen im Gebiet. Daher hoffen der Biologe Herbert Brand und der NABU-Biotopbetreuer Holger Bargemann, mit Ihnen auf diesem Morgenspaziergang viele verschiedene Vögel zu entdecken. – Bitte  an ein Fernglas denken. Wer keines hat, dem leiht der NABU eines. 


So, 22. Mai, 11 bis 12.30 Uhr, Stapel   (Lesung)

Erzählungen aus dem Vogelgarten

Claudia Koppert hat in ihrem Garten mehr als 50 Nistkästen aufgehängt. Bevor die Vogelfreundin Sie mit auf eine kleine Führung nimmt, liest sie aus ihrem Buch „Im Vogelgarten“. Präzise, spannend und mit feinem Humor erzählt die Autorin darin von den Meisen, Staren, Grauschnäppern und Kleibern rund herum.