Programm im November


Mittwoch, 8. November 2017, 19.30 Uhr – Bildvortrag

Das verborgene Leben der Fledermäuse

Sie können so laut sein, wie ein Presslufthammer. Während des Winterschlafs sinkt ihre Köperwärme
bis auf wenige Zehntel Grad über der Umgebungstemperatur ab. Und das Männchen
paart sich mit dem Weibchen, wenn dieses noch nicht richtig wach ist. Zugleich sind Fledermäuse aber hochsoziale Tiere, die die meiste Zeit des Jahres in
Gruppen zusammenleben. Die Biologie vieler Arten weist zahlreiche Besonderheiten auf. Lothar Bach aus Bremen beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren
beruflich mit dieser Tiergruppe und beleuchtet Einzelheiten zu Lebensweise, Ansprüchen, Gefährdung und Schutz.
Treffpunkt: Heimathaus Rotenburg, Burgstraße 2
Kosten: 5 €, Mitglieder und Kinder frei

Mittwoch, 29. November 2017, 19 Uhr – Bildvortrag

Vom Steinadler und dem Tiroler Lech

Rüdiger Wohlers hat sich in Rotenburg vor allem durch seine hervorragenden Cornwall-Abende einen Namen gemacht.
Diesmal berichtet er von einem neuen Reiseziel des NABU: den Nordalpen – dem Reich des Steinadlers – und vom Tiroler Lech, dem neben der Loire einzigen noch ungezähmten Fluss Europas.- Ehrensache, dass bei dieser letzten Veranstaltung im NABU-Jahr auch wieder ein passender Imbiss und etwas zum Trinken
serviert werden…
Treffpunkt: Heimathaus Rotenburg, Burgstraße 2
Anmeldung: Bitte melden Sie sich an, damit wir den Imbiss planen können: 04263/6757894
Kosten: 10 €, Mitglieder 5 €