Die Kindergruppe des NABU Rotenburg

Die Kindergruppe des NABU Rotenburg trifft sich regelmäßig jeden letzten Montag im Monat.

 

Wo? Schafstall im NABU-Mitmach- und Erlebnisgarten MEGa auf dem Hartmannshof.

Wann? 16 bis 17.30 Uhr.

Nächste Termine: 27. November 2017

Kontakt: Michael Himmel, 0151-20432823 .

 

Teilnehmen können Mädchen und Jungen ab sieben Jahren. Unter der Leitung von Michael Himmel sollen Neugierde und Freude an Natur und Umwelt geweckt werden. Zahlreiche Aktivitäten tragen dazu bei: So untersuchen die Kinder beispielsweise Teiche, legen eigene Beete an oder bauen Nistkästen. Dazu gibt es jede Menge Spiele.

 

Michael Himmel ist von Beruf Sozialpädagoge und hat lange Jahre ein Jugendzentren im Landkreis Harburg geleitet. Als Pfadfinder hat er seit früher Jugend viele Gruppenstunden sowie Fahrten und Lager in die Natur vorbereitet und durchgeführt. Er arbeitet seit etlichen Jahren im Ehrenamtsteam des NABU Rotenburg mit. Eigens zur Vorbereitung auf die Gründung der NAJU an der Wümme hat er auf Landesebene Fortbildungen besucht.

 

Die Naturschutzjugend (NAJU) im Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V. ist die unabhängige, gemeinnützige Jugendorganisation des NABU und deutschlandweit der größte Kinder- und Jugendverband im Natur- und Umweltschutz. Sie wurde 1982 gegründet und hat es sich zum Ziel gesetzt, durch aktiven Natur- und Umweltschutz die natürlichen Lebensgrundlagen des Menschen und die biologische Vielfalt zu erhalten.

 

Die NAJU ist mit über 80.000 Mitgliedern der führende Kinder- und Jugendverband in der außerschulischen Umweltbildung, im Umweltschutz und im praktischen Naturschutz. Die NAJU ist mit über 1000 Gruppen in ganz Deutschland aktiv. Durch Projekte und Kooperationen im In- und Ausland pflegt die NAJU ein großes Netzwerk.

 

Durch ihren Einsatz trägt die NAJU zur Erhaltung der Natur als wichtigste Lebensgrundlage bei. Durch Naturerleben, praktischen Naturschutz sowie umweltpolitisches Engagement bereitet sie für diese und zukünftige Generationen den Weg zu einer weltweit nachhaltigen Gesellschaft. Die NAJU vermittelt jungen Menschen fundierte Kenntnisse über die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Funktionsweise von Ökosystemen. Durch die ständige Weiterentwicklung der Qualifizierung der eigenen Aktiven wird die hohe Qualität der Bildungsarbeit im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung garantiert.

 

Die NAJU begleitet umweltpolitische Prozesse kritisch mit Aktionen, Kampagnen, Diskussionen und Forderungen und verleiht der jungen Generation eine Stimme. Mit verantwortungsbewusstem Handeln lebt sie Zukunftsfähigkeit vor und zeigt Möglichkeiten auf, nachhaltig zu konsumieren. Ihre landes- und bundesweiten Arbeitskreise setzen sich unter anderem für eine sozialverträgliche Wende hin zu erneuerbaren Energien, eine ökologische Landwirtschaft sowie den Schutz des Klimas und der Biodiversität ein.

 

Weitere Informationen unter: www.naju.de